Terminplan






 

 

Nachrichten

1.Mannschaft

2.Mannschaft

3.Mannschaft

Schiedsrichter

Verein

Archiv

 

Bildergalerie

Interaktiv/Kontakt

Verweise

Benutzer

Impressum

JFV Bad Soden-Salmünster
Videokanal der SG Bad Soden

Sprudelkicker

Sprudelkicker

Festschrift

100 Jahre SG Bad Soden  -  Festschrift

Neueste Links

Vorbericht zu Heimspiel gegen den RSV Petersberg am 26.November 2016

1. Mannschaft

Zum  Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga Hessen Nord begrüßen wir am Samstag, 26.November 2016, die Mannschaft des RSV Petersberg sowie alle mitgereisten Funktionsträger und Anhänger sehr herzlich auf der Bornwiese in Bad Soden.

Mit unseren Gästen aus Petersberg kommt zum letzten Heimspiel des Fußballjahres 2016 die „Mannschaft der Stunde“ in unsere Badestadt. Der RSV Petersberg reist mit der Empfehlung von vier Siegen aus den  vorausgegangenen sechs Begegnungen an die Bornwiese.

Nach einem desaströsen Saisonstart war der Trainerwechsel     -  Rolf Gollin löste nach elf Spieltagen den glücklosen Goran Gajic ab  -    die Initialzündung einer bemerkenswerten Aufholjagd, in deren Verlauf sich der Aufsteiger vom Tabellenende zwischenzeitlich sogar bis auf einen Nichtabstiegsplatz katapultierte. Entsprechend selbstbewusst wird die Mannschaft aus dem „Waidesgrund“ in  die Begegnung in Bad Soden gehen und dabei natürlich nichts unversucht lassen, die Erfolgsbilanz fortzuschreiben. Damit bedrängt der RSV Petersberg als Tabellendreizehnter nun sogar unsere Grün-Weißen, was vor einigen Wochen noch undenkbar erschien. Mit einem Erfolg auf der Bornwiese kann die Mannschaft von Rolf Gollin bis auf einen Punkt an die SG Bad Soden heranrücken. Unsere Grün-Weißen stehen also vor einer richtungsweisenden Begegnung, da unsere Gäste alles dafür tun werden, an der gewohnten Hierarchie zu rütteln.

Beste Voraussetzungen also, für eine interessante und spannende Verbandsligabegegnung.

Im Vorfeld dieser Spielzeit gab es beim RSV Petersberg die nachstehen aufgeführten Veränderungen:

Zugänge: Julian Elm, Philipp Mötzung (beide SV Flieden II), Adrian Bleuel, Marc Lindinger, Paul Reinhard (alle eigene Jugend)

Abgänge: keine

Die SG Bad Soden und der RSV Petersberg standen sich in der Verbandsliga Nord bislang neunundzwanzigmal gegenüber; dabei weist die SG Bad Soden mit 13 Siegen, 6 Unentschieden und 10 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 58:46 eine positive Gesamtbilanz gegen unseren heutigen Gast auf.

Das Hinspiel gewannen unsere Sprudelkicker recht  glücklich mit 2:1. Für die SG trafen Lukas Ehlert und Halil Kutlu; für den RSV Petersberg war Julian Wehner erfolgreich. In Bad Soden standen sich beide Clubs zuletzt in der Gruppenliga-Spielzeit 2014/15 gegenüber. Damals behielt die SG mit 1:0 die Oberhand.

Geleitet wird die heutige Begegnung vom Sportkamerad Andreas Putz (SSG Langen). Ihm zur Seite stehen an den Linien Pascal Müller und Maximilian Eiles.

Wir wünschen allen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Kurstadt und eine gute Heimreise.