Terminplan






 

 

Nachrichten

1.Mannschaft

2.Mannschaft

3.Mannschaft

Schiedsrichter

Verein

Archiv

 

Bildergalerie

Interaktiv/Kontakt

Verweise

Benutzer

Impressum

JFV Bad Soden-Salmünster
Videokanal der SG Bad Soden

Sprudelkicker

Sprudelkicker

Festschrift

100 Jahre SG Bad Soden  -  Festschrift

Neueste Links

Vorbericht zum Heimspiel gegen den FC Bosporus Kassel am 15.April 2017

1. Mannschaft

Liebe Fußballfreunde,

zum Heimspiel in der Fußball-Verbandsliga Hessen Nord begrüßen wir am Samstag, 15.April 2017, die Mannschaft des FC Bosporus Kassel sowie alle mitgereisten Funktionsträger und Anhänger sehr herzlich in Bad Soden.

Erleichterung bei der SG Bad Soden nach dem 1:1 in Eschwege ! Dank eines späten Treffers von Lukas Ehlert haben unsere Grün-Weißen am vergangenen Spieltag ein Lebenszeichen gesendet und damit gleichzeitig auch den Negativlauf der vergangenen Wochen gestoppt.

Wenngleich an der Werra noch nicht der erhoffte Befreiungsschlag gelang, hat die Mannschaft von Trainer Tino Schmitt nach den Rückschlägen der vergangenen Wochen dennoch ein hoffnungsvolles Zeichen im Hinblick auf bevorstehenden Aufgaben gesetzt: die Moral ist intakt und die Mannschaft lebt.  

Gegen den Tabellenletzten vom FC Bosporus Kassel muss  heute nun unbedingt nachgelegt werden, um den Abstand auf die Abstiegsränge, der bis auf sechs Punkte zusammengeschmolzen ist, wieder etwas zu vergrößern.

Wenngleich die Nordhessen am vergangenen Spieltag gegen den Hünfelder SV eine empfindliche 2:6 Heimniederlage hinnehmen mussten, haben sich unsere Gäste aus Kassel längst noch nicht aufgegeben. Das rettende Ufer ist durchaus noch greifbar und daher wird der Aufsteiger in Bad Soden natürlich nichts unversucht lassen, nach vierzehn sieglosen Spielen endlich wieder einen Dreier einzufahren. Der letzte Sieg gelang der Mannschaft von Trainer  Cihan Timocin ausgerechnet im Hinspiel gegen die SG Bad Soden (3:2), was man in Kassel als ein gutes Omen für die Aufgabe auf der Bornwiese sieht.

Die erste Verbandsligasaison steht bei unseren Gästen trotz einiger namhafter Zugänge ganz im Zeichen personeller Engpässe, was auch in einem ursächlichen Zusammenhang mit dem bislang enttäuschenden Abschneiden steht.

Abschließend noch einige allgemeine Informationen zu unseren Gästen.

Dem 1980 gegründeten Verein gelang in der vergangenen Spielzeit mit der Vizemeisterschaft in der Gruppenliga Kassel und der sich anschließenden erfolgreichen Aufstiegsrunde der größte Erfolg in der noch jungen Vereinsgeschichte. Heimspielstätte ist das Nordstadtstadion im Stadtteil Nord-Holland. In Bad Soden stehen sich  beide Clubs  heute  erstmals gegenüber.

Wir wünschen allen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Kurstadt und eine gute Heimreise.

Ein besonderer Gruß geht natürlich auch an das Schiedsrichtergespann der heutigen Begegnungen, das bei Redaktionsschluss namentlich leider noch nicht bekannt war.