Terminplan






 

 

Nachrichten

1.Mannschaft

2.Mannschaft

3.Mannschaft

Schiedsrichter

Verein

Archiv

 

Bildergalerie

Interaktiv/Kontakt

Verweise

Benutzer

Impressum

JFV Bad Soden-Salmünster
Videokanal der SG Bad Soden

Sprudelkicker

Sprudelkicker

Festschrift

100 Jahre SG Bad Soden  -  Festschrift

Neueste Links

SG Bad Soden siegt weiter - 5:1 gegen den RSV Petersberg

1. Mannschaft Das Fußballfest  in Bad Soden geht weiter. Auch gegen den RSV Petersberg setzten unsere Grün-Weißen die Erfolgsserie der vergangenen Wochen fort, und eroberten sich mit dem sechsten Sieg in Folge die Tabellenführung zurück......

Wenngleich sich unsere SG Bad Soden gegen einen kompakten Gegner in den ersten fünfundvierzig Minuten recht schwer tat, war nach den beiden Treffern von Tim Mulfinger (41. Minute) und Fabian Fritz (FE, 45. Minute) der Widerstand der Gäste weitgehend gebrochen. Nach dem 3:0 von Fatmir Hajdari in der 55. Minute ging auf Seiten des RSV Petersberg zunehmend die Ordnung verloren, und die SG Bad Soden konnte erneut durch Fatmir Hajdari (69.) und Tim Mulfinger (79. Min.) auf 5:0 erhöhen. Den Ehrentreffer für die Gäste erzielte Borisch Aschenbrücker kurz vor dem Abpfiff.

Unsere Sprudelkicker gehen nun noch gestärkter in das Spitzenspiel am kommenden Samstag, 9. September 2006 um 15.30 Uhr, beim SV Hünfeld und hoffen hierbei natürlich auf eine angemessene Unterstützung unserer Anhänger.

SG Bad Soden: Kühn, Karpowicz, Bangert (71. Min. Buchhold), Eurich, Manega, Strafuß, Fritz, Wolf, Mulfinger, Müller,Hajdari

RSV Petersberg: Motzkus, S.Sauerwein, B.Sauerwein (74. Min. Reith), Brzoza, Germann, Albrecht (6. Min. Hartmann), Krieger (67. Min. Vey), Deschauer, Bug, Aschenbrücker, Dolmaci

Tore: 1:0 Mulfinger (41. Min.), 2:0 Fritz (FE, 45. Min.), 3:0 Hajdari (55. Min.), 4:0 Hajdari (69. Min.), 5:0 Mulfinger (79. Min.), 5:1 Aschenbrücker (87. Min.)

Zuschauer: ca. 300

Schiedsrichter: Stübing (SV Breitenborn) 


SG Bad Soden siegt weiter - 5:1 gegen den RSV Petersberg

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.